Die neue Weltordnung (Eugenik) : Alexander Benesch – AZK

Der Vortrag zeigt auf, dass die zunehmend autokratischen supranationalen Regierungen im Westen die gleichen Urheber und das gleiche Ziel aufweisen, wie die "konkurrierenden" Systeme Faschismus und Kommunismus/Sozialismus: Ein globales System absoluter Kontrolle: eine neue Weltordnung, in welcher die Weltbevölkerung massiv reduziert werden soll.