Krebstherapie geht neue Wege – Gesundheitslounge

Das Risiko ernsthaft krank zu werden und bspw. an Krebs zu erkranken, kann durch bekannte Vorsorgeuntersuchungen, einen gesunden Lebensstil, viel Bewegung, Stressreduzierung und durch die Vermeidung von Übergewicht gesenkt werden. Speziell bei der Ernährung kann jedermann aktiv Krebsprophylaxe betreiben. Um wieder gesund zu werden, ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. So sollte man auf eine genügend große Zufuhr von Eiweißen achten, mindestens. 2 Liter Wasser pro Tag zu sich nehmen und Zucker auf das Nötigste begrenzen. Wie man bei einer Krebserkrankung ergänzend durch die Ernährung wieder gesund werden kann, wird in diesem 2. Teil der Gesundheitslounge Berlin zum Thema „Neue Wege in der Krebstherapie erläutert. Die Kurzversion davon sehen Sie jetzt.

Teilnehmer:
Dr. med. Petra Wiechel

Dr. med. Toralf Scherat

www.gesundheitslounge-berlin.de