Salongespräch Gesundheitslounge Berlin Sendung 03 „Kinder brauchen Musik zum lernen“

In der 3. Sendung der Gesundheitslounge Berlin begrüsst unser Moderator Professor Dr. Hartmut Schröder, Direktor des Transferinstututs für Therapeutische Kommunikation der Steinbeis-Hochschule Berlin, zwei Experten zum Thema "Kinder brauchen Musik zum Lernen". Die Dipl. Sprachheilpädagogin und Sprachtherapeutin Kaija Fürchtenicht und der Neurowissenschaftler und Psychologe Dr. Sebastian Jentschke verdeutlichen, warum das Hören von klassischer Musik so wichtig für die Entwicklung von Kindern sein kann. Klassische Musik erhöht die Wahrnehmung sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen und kann u.a. auch zur Reduzierung von Stress beitragen. Spezielle Geräte, so genannte Hörwahrnehmungstrainer, können sowohl in der therapeutischen Behandlung als auch zu hause eingesetzt werden.